0

Sternen- und Planetenkalender 2023

Das Zusammenspiel von Venus und Mars am Abendhimmel, Maße (B/H): 42,5 x 29,5 cm, Broschürenkalender

24,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 4260300470569
Sprache: Deutsch
Umfang: 28 S.
Format (T/L/B): 0.4 x 42.5 x 29.5 cm
Einband: Geheftet

Beschreibung

Das Zusammenspiel von Venus und Mars am Abendhimmel 2023 wird ein sehr schönes Venusjahr! Der hellste der Planeten leuchtet im Winter und Frühling am Abendhimmel intensiv auf. Ab Ende August dominiert er den Morgenhimmel. Venus erscheint bis Mai jeden Abend höher und nördlicher am westlichen Himmel. Sie nähert sich dem rötlichen Mars mit kleinen Schritten, ihr Glanz nimmt zu. Mars, der im Dezember 2022 im Sternbild Stier die ganze Nacht in größtem Glanz leuchtete, nähert sich Venus mit großen Schritten. Die Untergänge der Venus verfrühen sich immer mehr. Beim Abschied von Mars leuchtet sie kräftig. Liesbeth Bisterbosch zeigt die Dynamik der Planeten am Himmel, wie man sie im Laufe der Nächte und Monate verfolgen kann. Bilder aus den sumerischen, babylonischen, griechischen und späteren Kulturen und Betrachtungen ihrer Himmelsgötter bereichern den Kalender.

Autorenportrait

Liesbeth Bisterbosch, geboren 1955, verlegte sich nach ihrer Ausbildung zur Ernährungswissenschaftlerin zunehmend auf die pädagogische Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Sie ist heute eine weltweit gefragte Dozentin für Himmelskunde und gibt seit 1996 den >Sternen- und Planetenkalender< heraus. Seit 1995 ist Liesbeth Bisterbosch zudem Vorsitzende der niederländischen Stiftung Een Klaar Zicht, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein Bewusstsein für die natürliche Schönheit des Nachthimmels zu schaffen und auf das spannende Wechselspiel zwischen den Planeten aufmerksam zu machen.